30 Tipps für mehr IT-Sicherheit im Unternehmen

Dass die Gefahren für die Unternehmens-IT steigen, ist nichts Neues. Doch Zeitmangel, niedrige Budgets und mangelndes Wissen begünstigen diesen Verlust der IT-Sicherheit, wie der DsIN Sicherheitsmonitor 2015 belegt. Jedes zweite Unternehmen nutzt demnach keine E-Mailverschlüsselung, jedes zehnte Unternehmen ergreift sogar keinerlei Sicherheitsvorkehrungen*. Vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen droht das Thema gänzlich unter den Tisch zu fallen. Ein Hauptrisikofaktor bleiben hierbei nach wie vor die eigenen Mitarbeiter – mangels besseren Wissens.

 

Anlässlich des Safer Internet Day 2016 am 09. Februar hat Giegerich & Partner, Lösungsanbieter für sichere IT-Netzwerke und Software in Unternehmen, eine Liste mit konkreten Handlungsempfehlungen zusammengestellt (siehe unten). Mit den Maßnahmen auf kommunikativer, organisatorischer und technischer Ebene können Unternehmen ihre IT sicherer machen und Mitarbeitern helfen, die schädlichsten und zugleich vermeidbaren Fehler zu verhindern.

 

*Quelle: https://www.sicher-im-netz.de/downloads/dsin-sicherheitsmonitor-mittelstand-2015

Download
30 Tipps für mehr Informations.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.9 KB